In Baden-Württemberg kann man seit 01. Januar 2008 die Fahrerlaubnis zum Begleiteten Fahren ab 17 erlangen. Darin sind die Klassen M, S und L enthalten, diese Fahrzeuge dürfen ohne Begleitperson geführt werden.


Vorteile:

  • Deutlich reduziertes Unfallrisiko im ersten Jahr
  • Weniger Alkoholfahrten
  • Ein Jahr früher mobil
  • Probezeit beginnt früher (mit Aushändigung der Prüfbescheinigung)
  • Mit 18 Jahren ist keine erneute Prüfung erforderlich
  • Die Klassen M, L und S sind bereits mit 17 Jahren ohne extra Prüfung und Kosten enthalten
  • Voraussetzungen:
  • Mindestalter 17 Jahre für den Erwerb der Fahrerlaubnis
  • (Anmeldung frühestens mit 16,5 Jahren)
  • Fahren ist nur möglich mit einer bestimmten Begleitperson
  • Die Begleitperson (en) müssen namentlich im Antrag genannt werden.
  • Ausbildung in den Klassen B / BE
  • Die Prüfbescheinigung ist nur in Deutschland gültig
  • Ab dem 18. Geburtstag kann die Prüfungsbescheinigung in einen normalen Scheckkartenführerschein umgetauscht werden.
  • Voraussetzung der Begleitperson
  • Mindestalter 30 Jahre
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B seit mindestens fünf Jahren
  • Maximal drei Punkte beim Verkehrszentralregister in Flensburg
  • Bei weiteren Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

 

Impressum
Datenschutzerklärung